Gemeinderatswahlen 4. März 2018

Die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates sowie die Erneuerungswahl des Gemeindepräsidiums finden am Sonntag, 4. März 2018 statt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang würde am Sonntag, 25. März 2018 durchgeführt.

Gemeindepräsidium

Der bisherige Gemeindepräsident Martin Laupper steht für eine weitere Amtsdauer nicht mehr zur Verfügung. Folgende Kandidaten stellen sich zur Wahl:

Name, Vorname Wohnort Partei
Gallati Bruno Näfels CVP
Gasser Stefan Bilten parteilos
Kistler Thomas Niederurnen SP
Krieg Kaspar Niederurnen SVP
Schneider Roger Mollis FDP
Schwitter Ruedi Näfels GLP

Gemeinderat

Das Gremium des Gemeinderates besteht aus sechs Mitgliedern unter der Führung des Gemeindepräsidenten. Die bisherigen Mitglieder Fridolin Elmer, Näfels, Ruedi Menzi, Filzbach sowie Ruedi Schwitter, Näfels, treten nicht mehr an. Die bisherigen Gemeinderäte Bruno Gallati sowie Kaspar Krieg kandidieren sowohl für das Gemeindepräsidium als auch für den Gemeinderat.

Folgende Kandidaten treten zur Wiederwahl an:

Name, Vorname Wohnort Partei Funktion, Ressort
Gallati Bruno Näfels CVP Gemeinde-Vizepräsident, Bau und Umwelt
Huber-Regli Sibylle Oberurnen Grüne Gemeinderätin, Sicherheit
Krieg Kaspar Niederurnen SVP Gemeinderat, Liegenschaften

Die folgenden Kandidaturen sind im Vorfeld der Wahl öffentlich bekannt gegeben worden. Thomas Kistler kandidiert sowohl für das Gemeindepräsidium als auch für den Gemeinderat.

Name, Vorname Wohnort Partei
Beglinger Christian Mollis GLP
Brügger Graziella Niederurnen SVP
Hefti Andreas Oberurnen SVP
Kistler Thomas Niederurnen SP
Müller Wahl Priska Niederurnen Grüne
Schmid Cornelia Bilten FDP  
Stucki Hansjörg Oberurnen parteilos
Stüssi Dominique Niederurnen BDP
Vuichard Pascal Mollis GLP

Es besteht keine Meldefrist für die Kandidatur. Deshalb sind die Listen der Kandidaten sowohl beim Gemeindepräsidium als auch beim Gemeinderat nicht abschliessend.